Segelfreizeit im Jubiläumsjahr 25.07.2020 – 31.07.2020

Wir freuen uns und hoffen, Ihnen mit den folgenden Informationen eine gute Entscheidungsgrundlage für Ihre Teilnahme am Segeltörn 2020 zu geben.

Mit der Teilnahme am einwöchigen Segeltörn 2020 bieten wir Ihnen eine einzigartige Chance, auch ohne Segelkenntnisse das Segeln zu genießen. Unser Maat wird uns alles verständlich erklären und ins aktive Segeln einführen.  Natürlich wird Ihre aktive Teilnahme am Segeln gern gesehen, ist aber nicht Voraussetzung.

Krebsbetroffene Segler dieses Schiffes berichteten, dass sich schon nach wenigen Minuten auf dem Meer ein Gefühl der Unbeschwertheit und Freiheit einstellte; alle Sorgen abfielen und der Kopf von jetzt auf gleich frei und unbelastet war…

Wir starten am 25.07.2020 vom Hauptbahnhof Köln nach Enkhuizen. Die Kosten von ca. 584,- € (Selbstkostenpreis) setzten sich aus  414,- € Schiffskosten , ca. 100,- € Bahnkosten und ca. 70,- € für’s Essen zusammen.

Teilnahmebedingungen

• Die onkologische Akutbehandlung muss abgeschlossen sein bzw. aus medizinischer Sicht den Törn zulassen.

• Es dürfen keine internistischen Beschwerden vorliegen, die den einwöchigen Segeltörn behindern können.

• Der Segeltörn erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Aktive Teilnahme am Segeln ist freiwillig aber gern gesehen.

• Je eine einmalige aktive Teilnahme in der Frühstücks-, Koch-, Einkaufs- und Spülgruppe – Einteilung erfolgt am Infoabend.

• Die Mindestteilnehmerzahlen sind 20 Personen.

• Vereinsmitgliedschaft im Verein Über den Berg e.V. (Jahresbeitrag 24,- €)

• Die Zahlung der anteiligen Schiffskosten in Höhe von 414,- € bis spätestens 15.08.2019 an den Verein „Über den Berg e. V.“

• Der Anmeldeschluss ist der 30.07.2019

Vorbereitung

Der Verein organisiert ein Vortreffen. Hier geben wir Auskunft zur Ausstattung, die Organisation und den Ablauf des Törns. Auch Rezepte für jeweils 20 Personen können wir Ihnen anbieten.

Schiff

Das Plattbodensegelschiff (Zweimastklipper) verfügt über insgesamt 31 Betten (Stockbetten) in 2er, 3er und 4er Kajüten, 3 Toiletten sowie 3 Duschen. Dem großzügigen Aufenthaltsraum ist eine offene Küche (komplett ausgestattet) angegliedert.

Wir freuen uns auf Sie!

Anfragen und Anmeldung über den Verein „Über den Berg e.V.“