18.-19.03.2023 – 2-Tageswanderung von Mechernich über Nideggen nach Heimbach

Ausgangspunkt ist Mechernich und wir wandern bis Nideggen. Dort übernachten wir in der Jugendherberge in Mehrbettzimmern (Stockbetten). Von Nideggen geht es dann am Sonntag weiter nach Heimbach und von dort fahren wir zurück nach Köln. Die Jakobspilger 2023 gern schon mit gepacktem Pilgerrucksack und in ihren Wanderschuhen. Treffpunkt ist der Bahnhof Mechernich. Verbindliche Anmeldung und Zahlung der Jugendherbergskosten bis spätestens 23.12.2022 über den Verein.

20.11.2022 – 7jähriges Bestehen der (Nordic-)Walkinggruppe „Wir laufen dem Krebs davon…“

Am Sonntag, 22.11.2015 um 10:00 Uhr stand unsere Schatzmeisterin, Brigitte Ehrke, erstmals am Parkplatz des Decksteiner Weihers und wartete auf MitwalkerInnen. Die Lust und Laune der Angesprochenen, mit ihr gemeinsam um den Decksteiner Weiher zu walken, hielt sich zunächst in Grenzen. Diesen ersten Sonntag lief sie nämlich die Runde noch mutterseelenallein. Doch schon am nächsten Sonntag gesellten sich die ersten MitwalkerInnen dazu und seither ist die (Nordic-)Walkingruppe kräftig gewachsen. Nicht jeder hat jeden Sonntag Zeit und daher sind die Teilnehmer … Weiterlesen…

Tageswanderung – Samstag, 19.11.2022 als Rätselwanderung durch Kerpen-Horrem und das Marienfeld – muss leider wegen Krankheit auf Sonntag, 04.12.2022 verschoben werden!

Es ist eine leichte Tour über ca. 14 km. Vom Bahnhof Horrem geht es durch den Ort, wo einige Rätsel gelöst werden müssen, dann durch den Wald und weiter zum Marienfeld, wo im Sommer 2005 der Weltjugendtag stattfand. Wir gehen am Boisdorfer See entlang und weiter zum Papsthügel und dann zurück zum Bahnhof. Auf dem Weg zum Bahnhof müssen 3 weitere Rätsel gelöst werden. Kurz vor Ende der Wanderung kehren wir in einem kleinen Café mit nicht sehr vielen Plätzen … Weiterlesen…

Zwei unterschiedliche Tageswanderungen – Samstag, 29.10.2022 im Siebengebirge

Erstmals bieten wir zwei unterschiedliche Tageswanderungen mit gleiche Start-und Zielpunkten an. Sie unterscheiden sich lediglich im Schwierigkeitsgrad und der Entfernung. Die recht einfache Tour geht über ca. 9 km und die anspruchsvolle über ca. 14 km. Alle treffen sich um 10:20 Uhr am Bahnhof Niederdollendorf und treffen sich nach der Wanderung im „Einkehrhaus“, wo wir beide Wanderungen ausklingen lassen werden. Unbedingt festes Schuhwerk mit gutem Profil (Wanderschuhe) tragen und evtl. Wanderstöcke mitnehmen. Zudem bitte Proviant und mindestens 1 Liter Wasser, … Weiterlesen…

28.10.2022 – 1. Infoabend Jakobswegwanderung 2023 – Wir laufen dem Krebs davon…

Was erwartet Sie an diesem Abend?

  • Herr Prof. Dr. Baumann (unser vereinsgründer) bringt Ihnen in einem kurzweiligen und humorvollen wissenschaftlichen Vortrag all die Gründe nahe, die für Ihre Teilnahme sprechen.
  • Der Verein stellt sich und das Angebot seiner begleiteten Pilgerreise 2023 in einem lebendigen Kurzvortrag vor.
  • Angebot, wie wir Sie begleiten…auf den Weg bringt…über den Berg bringt!
  • Vorbereitungsempfehlungen und Vorbereitungsangebote des Vereins.
  • Tipps für den Wunschzettel ans Christkind.
  • Geplante Angebote, Veranstaltungen und Termine.
  • Pilger, die den Weg mit dem Verein gegangen sind, berichten von Ihren Eindrücken und Erlebnissen.

Veranstaltungsort ist die Deutsche Sporthochschule Köln Seminarraum 60 (Container schräg gegenüber des NetCologne Stadions (23)

Freitag, 28.10.2022 um 18:00 Uhr.

Den Lageplan der Hochschule haben wir zur besseren Orientierung beigefügt. SpoHoLageplan 

Damit wir etwas planen können, bitten um eine kurze Info per Mail oder Anruf. Natürlich soll dies Kurzentschlossene nicht von einer Teilnahme abhalten!

Natürlich ist auch Ihr/e Partner/in zum Infoabend herzlich Willkommen. Kommen Sie ruhig zu Zweit!

Segelfreizeit 12.06.2023 – 18.06.2023 auf dem Ijsselmeer mit der Eensgezindheid

Wir freuen uns und hoffen, Ihnen mit den folgenden Informationen eine gute Entscheidungsgrundlage für Ihre Teilnahme am Segeltörn 2023 zu geben.

Mit der Teilnahme am einwöchigen Segeltörn 2023 bieten wir Ihnen eine einzigartige Chance, auch ohne Segelkenntnisse das Segeln zu genießen. Unser Maat wird uns alles verständlich erklären und ins aktive Segeln einführen.  Natürlich wird Ihre aktive Teilnahme am Segeln gern gesehen, ist aber nicht Voraussetzung.

Krebsbetroffene Segler dieses Schiffes berichteten, dass sich schon nach wenigen Minuten auf dem Meer ein Gefühl der Unbeschwertheit und Freiheit einstellte; alle Sorgen abfielen und der Kopf von jetzt auf gleich frei und unbelastet war…

Wir starten am 12.06.2023 von Köln aus nach Enkhuizen. Die Kosten von ca. 785,- € (Selbstkostenpreis) setzten sich aus  535,- € Schiffskosten , ca. 150,- € An- und Abreisekosten und ca. 100,- € für’s Essen zusammen. Einzelkabinenbelegung ist gegen Zuzahlung von 290,- € begrenzt möglich.

Sofern mehr als 17 Personen teilnehmen, reduziert sich der Anteil an den Schiffskosten natürlich! Dieser wird dann mit den Fahrtkosten und der Bordkasse verrechnet bzw. ggf. sogar zurück gezahlt.

Teilnahmebedingungen

• Die onkologische Akutbehandlung muss abgeschlossen sein bzw. aus medizinischer Sicht den Törn zulassen.

• Es dürfen keine internistischen Beschwerden vorliegen, die den einwöchigen Segeltörn behindern können und Gangsicherheit sowie Reaktionsfähigkeit an Bord und eine therapiestabile Situation muss gegeben sein.

• Der Segeltörn erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Aktive Teilnahme am Segeln ist freiwillig aber gern gesehen.

• Je eine einmalige aktive Teilnahme in der Frühstücks-, Koch-, Einkaufs- und Spülgruppe – Einteilung erfolgt am Infoabend.

• Die Mindestteilnehmerzahlen sind 17 Personen.

• Vereinsmitgliedschaft im Verein Über den Berg e.V. (Jahresbeitrag 24,- €)

• Die Zahlung der anteiligen Schiffskosten in Höhe von 535,- € an den Verein „Über den Berg e. V.“ Fahrtkostenzahlung und die Bordkassenfüllung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

• Es sind noch Plätze frei!

Vorbereitung

Der Verein organisiert ein Vortreffen. Hier geben wir Auskunft zur Ausstattung, die Organisation und den Ablauf des Törns. Auch Rezepte für jeweils 20 Personen können wir Ihnen anbieten.

Schiff

Das Plattbodensegelschiff (Zweimastklipper) verfügt über insgesamt 31 Betten (Stockbetten) in 2er, 3er und 4er Kajüten, 3 Toiletten sowie 3 Duschen. Dem großzügigen Aufenthaltsraum ist eine offene Küche (komplett ausgestattet) angegliedert.

Wir freuen uns auf Sie!

Anfragen und Anmeldung über den Verein „Über den Berg e.V.“

Tageswanderung – Samstag, 01.10.2022 auf der Eifelschleife Kommerner Fachidylle

Es ist eine recht einfache Tour über ca. 12 km. Vom Bahnhof Mechernich geht es erst durch den Ort, dann aufwärts über Wald- und Wiesenwege, am Hochwildpark Kommern-Süd vorbei, weiter nach Schaven und Kommern und zurück nach Mechernich. Immer wieder auf und ab; insgesamt nur 160 Höhenmeter.

Unbedingt festes Schuhwerk mit gutem Profil (Wanderschuhe) tragen und evtl. Wanderstöcke und Sonnenhut mitnehmen. Zudem bitte Proviant und mindestens 1 Liter Wasser, Tee oder dergleichen mitnehmen, da wir unterwegs nicht einkehren können.

Zum Schluss der Wanderungen wollen wir in einem Café/Restaurant den gemeinsamen Tag ausklingen lassen.

Anmeldung bitte über den Verein bis zum 29.09.2022.

Tageswanderung – Samstag, 30.07.2022 im Bergischen Land um Lindlar herum

Es ist eine mittelschwere Tour über ca. 15 km. Wir starten am Busbahnhof in Lindlar. Vom Marktplatz geht es erst durch den Ort und Park, dann aufwärts über Wald- und Wiesenwege, teils auf schmalen Pfaden immer wieder auf und ab (insgesamt 330 Höhenmeter). Unbedingt festes Schuhwerk mit gutem Profil (Wanderschuhe) tragen und evtl. Wanderstöcke und Sonnenhut mitnehmen. Zudem bitte Proviant und mindestens 1 Liter Wasser, Tee oder dergleichen mitnehmen, da wir unterwegs nicht einkehren können.

Zum Schluss der Wanderungen wollen wir in einem Café/Restaurant den gemeinsamen Tag ausklingen lassen.

Anmeldung bitte über den Verein bis zum 28.07.2022.