Herzlich Willkommen!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Verbesserung der Lebensqualität von Krebspatienten durch Bewegung und Sport und begrüßen Sie auf unserer Internetseite. Gemäß dieser Zielsetzung bieten wir vor allem Wandeurngen an.

Wenn auch Sie von Krebs betroffen sind, Sie aus dem berühmten „Loch“ wieder herauswollen, kontaktieren Sie uns. Es gibt unterschiedliche Wege, die Sie gehen können und wir, unsere Mitglieder, auch schon gegangen sind.

Wir freuen uns auf Sie!

Tageswanderung – 19.07.2020 Burg Satzvey, Katzensteine und Schavener Höhe

Hurra! Corona lässt uns wieder unter Einhaltung diverser Vorgaben gem. Coronaschutzverordnung wandern. Und damit starten wir natürlich auch gern wieder und freuen uns auf ein Wiedersehen im Juli! Wir fahren mit dem öffentlichen Nahverkehr bis zum Bahnhof Satzvey. Es ist eine recht einfache Wanderung von ca. 11 km. Bitte an angemessenes Wanderschuhwerk mit gutem Profil denken, denn die Wege können durchaus matschig und somit rutschig sein. Treffpunkt ist um 8:35 Uhr am früheren Blumenladen – jetzt ETERNA – im Bahnhof … Weiterlesen…

Neustart sonntägliches Walken ab 17.05.2020 mit kleinen Änderungen

Der Verein „Über den Berg e. V. darf sein Outdoorangebot unter Einhaltung aller COVID 19 Regeln wieder aufnehmen. Hier können und wollen wir zunächst nur mit dem Walken beginnen. Wir starten bis auf Weiteres bereits um 9:00 Uhr am Treffpunkt des Geisbockheims. Der Grund liegt hier darin, dass der Grüngürtel in dieser Coronazeit sehr stark frequentiert wird und gegen 10:00 Uhr die Abstandsregeln kaum noch eingehalten werden.   Im Falle eines Unfalls/Verletzung müssen sowohl Ersthelfer als auch der Verunfallte/Verletzte einen Mund-Nasen-Schutz … Weiterlesen…

sonntägliches Walken

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 15.03.2020 per Erlass verfügt, dass alle Sportangebote ab sofort einzustellen sind. Somit kann selbst das sonntägliche Walken in freier Natur seitens des Vereins zur Zeit nicht mehr angeboten werden. Auch hier bitten wir um Ihr Verständnis. Sowie dieser Erlass wieder aufgehoben wird, werden wir dieses Sportangebot sofort wieder aktivieren. Bleiben Sie bis dahin und natürlich auch darüber hinaus gesund!

COVID-19-Pandemie

Auch den Verein „Über den Berg e. V.“ trifft der CORONA-Virus hart. Alle fest geplanten Wanderungen und selbst die Jakobspilgerreise 2020 mussten wir schweren Herzens absagen. Bund und Länder wollen mit drastischen Einschränkungen die Verbreitung des Coronavirus bremsen. Die Durchführung der 2-Tageswanderung mit einer Übernachtung in der Jugendherberge Nideggen haben wir abgesagt. In Frankreich und Spanien sind auf dem Camino Francés alle Pilgerstätten seit März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Alle Pilger mussten ihren Weg abbrechen und versuchen eine Möglichkeit … Weiterlesen…

14.02.2020 – Infoabend Segeltörn 2020

Wir treffen uns am Freitag, 14.02.2020 um 18:00 Uhr in der Deutschen Sporthochschule Köln im Seminarraum 13 der NetCologne Stadion (23). Inhalte des Infoabends sind Informationen bzw. Austausch der MitseglerInnen über: Die Segler lernen sich kennen Stand der Anmeldungen und des Bordguthabens Einteilung der Koch-, Einkauf- und Spülgruppen Kochentscheidungen  Was gehört in die Reisetasche? Entscheidung über den Transfer Von wo starten wir? Was ist noch zu regeln/vereinbaren? Kajüteneinteilung Fragen und Antworten Hinweis: Es sind noch ein paar wenige Plätze frei!

28.-29.03.2020 – 2-Tageswanderung von Mechernich über Nideggen nach Heimbach

Ausgangspunkt ist Mechernich und wir wandern bis Nideggen. Dort übernachten wir in der Jugendherberge in Mehrbettzimmern (Stockbetten). Von Nideggen geht es dann am Sonntag weiter nach Heimbach und von dort fahren wir zurück nach Köln. Die Jakobspilger 2020 gern schon mit gepacktem Pilgerrucksack und in ihren Wanderschuhen. Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren mit der Bahn. Treffpunkt ist um 8:10 Uhr im Kölner Hauptbahnhof am früheren Blumenladen Ausgang Dom. Verbindliche Anmeldung und Zahlung der Jugendherbergskosten bis spätestens 31.01.2020 über den Verein.

15.02.2020 – Tageswanderung im Königsdorfer Forst und Glessener Höhe

Wir fahren wieder mit dem öffentlichen Nahverkehr und fahren bis zum Bahnhof Frechen-Königsdorf. Es ist eine Wanderung von ca. 15 km. Bitte an angemessenes Wanderschuhwerk mit gutem Profil denken, denn die Wege können durchaus matschig und somit rutschig sein. Treffpunkt ist um 8:50 Uhr am früheren Blumenladen im Bahnhof Ausgang Kölner Dom. Zustieg ist auf der Strecke der S19 möglich. Wir werden wieder versuchen, kostengünstige Fahrgemeinschaften zu bilden. Aktiv60Tickets und Jobtickets können eingesetzt werden. Zum Schluss wollen wir noch einkehren. … Weiterlesen…